DPG-Arbeitsgruppe

Vorsitzende der DPG-Arbeitsgruppe Ostwestfalen und zuständig für die Organisation:
Dr.phil.Dipl.- Psych.Georg Baumann 

Warendorfer Str. 139, 48145 Münster
Telefon: 02 51 / 13 27 88

eMail: ge-baumann@versanet.de

Stellvertreterin:
Dr. Stephan Scherer

eMail: dr.st.scherer@arcor.de



nächste DPG-AG: Di., 11. Sept. um 19.30

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit lade ich Sie nach der Sommerpause zu unserer nächsten DPG-AG am Di., 11. Sept. um 19.30 ein.  Ein Datum, das selbst zum Nachdenken über Symbolisierung und Nachträglichkeit anregt.

Unsere Diskussionen zum Hamburger Tagungsthema "Trauma und Transformation", darauf folgend zum Thema "Nachträglichkeit" haben uns zu den derzeit vieldiskutierten Fragen des psychoanalytischen Diskurses geführt: Was ist mit dem Nicht-Symbolisierbaren?  Was mit den Erfahrungen vor der Symbolisierungsfähigkeit?  Was fehlt in der symbolischen Ordnung, wenn etwas gar nicht stattgefunden hat?

"Konstruktionen in der Analyse" ist ein später Text von Freud, der, wie ich meine, hierfür ein geeigneter Ausgangspunkt ist. Er zeigt, vor wie langer Zeit diese Fragen bereits thematisiert wurden, aber auch, welche Weiterentwicklung die Psychoanalyse seither genommen hat.

Ich schicke Ihnen diese Einladung schon früh, weil ich jetzt in den Urlaub fahre und ich den Praxisbetrieb erst Anfang Sept. wieder aufnehme. Vielleicht gibt es kurz vorher nochmal eine kleine Erinnerungsmail. Ich wünsche Ihnen allen weiterhin schöne Sommertage und immer ein schattiges Plätzchen in der Nähe.

Herzliche Grüße

Ihr

Georg Baumann

(Text wird an die Mitglieder seperat geschickt)